Gottesdienst vom Ostersonntag 12.04.2020

Gottesdienst Gründonnerstag vom 09.04.2020

Willkommen auf der Website der Kirchengemeinde Toestrup!

Liebe Gemeinde ,

im Moment können wir uns nur extrem wenig begegnen. Für eine Gemeinde, die so oft und so gerne zusammenkommt, ist das ganz schön hart. Aber zu recht werden wir auf die Dringlichkeit der Beschränkung unserer Kontakte hingewiesen, um uns gegenseitig zu schützen.

Ich denke besonders an unsere Seniorinnen und Senioren, für die der Kontakt am Mittwoch immer besonders wichtig ist und hoffe, dass die Runde sich bald wieder gesund und munter treffen kann. Bis dahin können vielleicht ein Anruf oder anderer Gruß auch von Ihnen etwas aufmuntern und helfen.

Ich wünsche den Familien gute Nerven im Miteinander.

Allen, die selbständig sind und noch nicht wissen, wie sie die Krise überstehen sollen, oder als Angestellte um ihren Arbeitsplatz fürchten oder ihn schon verloren haben oder in Kurzarbeit sind, wünsche ich möglichst gute Hilfe von Land und Staat und auch eine gehörige Portion Optimismus und Beistand in allem Kummer!

Ich wünsche den Kindern Phantasie, die Zeit zu gestalten und den Schülerinnen und Schülern, die eigentlich in Abschlussprüfungen sind, dass sie am Ball bleiben und hoffentlich bald zum Zuge kommen.

Ich wünsche allen, die in der Pflege, in den Märkten für andere da sind, für alle, die das Leben am Laufen halten, auch da, wo sie an die eigenen Grenzen kommen, dass Sie Dankbarkeit empfangen und Kraft für Ihren Einsatz!Danke!

Und Ihnen und Euch allen wünsche ich Zuversicht, die Gott uns ins Herz gießen möge!Selbstverständlich stehe ich für Gespräche und Fragen, für Unterstützungsmaßnahmen wie und wo es mir möglich ist, gerne zur Verfügung!

Wenn Sie Ideen und Anregungen für das Miteinander haben : Immer her damit!

Ich werde wöchentlich eine Kurzpredigt auf die Internetseite stellen. Auf das Gottes Wort uns begleiten und stärken möge! Sie darf gerne ausgedruckt und zu den Menschen gebracht werden, die keinen Computer oder Ähnliches haben. Danke!

Auch die Texte für die Passionsandachten erscheinen dort, z.T. als Audiodatei zum mitfeiern. Am Gründonnerstag und am Ostermorgen werden wir einen kleinen Gottesdienst aufnehmen und auf die Internetseite stellen, damit wir auch in diesem Jahr das Schließen und das Öffnen des Altares teilen können. Stellen Sie diese doch vielleicht den Älteren in den Familien, die sonst nicht im Internet unterwegs sind, zur Verfügung, wo es auch unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneregeln möglich ist.

Ich selber werde an jedem Sonntag zur gewohnten Stunde unsere Glocken läuten und in der Kirche eine Kerze entzünden, um für uns zu beten.

Jeden Mittag um 12.00Uhr läuten die Glocken aller Kirchen ein Hoffnungsläuten. Ein Zeichen der Verbundenheit und Einladung einen Moment innezuhalten. Früher wurde dazu oft gesungen: Verleih uns Frieden gnädiglich, Herrgott zu uns´ren Zeiten. Es ist ja doch kein and´rer nicht , der für uns könnte streiten.

Die Kirche steht zum stillen Gebet noch offen.

Es liegen kurze Texte aus, die auch gerne mitgenommen und in die Nachbarhäuser gebracht werden dürfen. Bitte benutzen Sie das Desinfektionsmittel im Kirchenvorraum beim Hinein- und beim Hinausgehen.

Das Gleiche gilt für das Gemeindehaus, das zur Toilettenbenutzung weiter offen steht. Schließlich wollen wir auch weiter auf dem Friedhof unsere Gräber pflegen. Im Gemeindehaus befindet sich das Desinfektionmittel im Flur neben der Garderobe. In der Kirche im Vorraum neben der Tür.

Wo wir einander begegnen, halten wir bitte Abstand beim kurzen Plausch.

Schützen wir einander! Helfen wir einander!

Gott segne Sie!

Herzlich grüßt Sie und Euch

Bettina Sender

Ein Sondergemeindebrief "Ostern 2020" steht im Ordner "Gemeindebriefe".

Die Predigten stehen auch unter Aktuelles->Predigten. Hier steht immer nur die für den Sonntag gültige.

Predigt zum Palmsonntag, 05.04.2020