Bettina Sender, geb. Asmussen wurde am 21.12.1966 als Tochter des Landwirtes Asmus Asmussen und seiner Ehefrau Helga, geb. Heldt in Flensburg geboren. Sie studierte Theologie in Göttingen, Tübingen und Kiel und legte 1992 das erste Examen , nach dem Vikariat in Kappeln 1996 das zweite theologische Examen ab. Ihre erste Pfarrstelle trat sie am 1.7.1997 in der Diakonissenanstalt Flensburg an. Nach siebenjähriger Tätigkeit bewarb sie sich für den Dienst in der Kirchengemeinde Toestrup, wo sie nach erfolgter Wahl am 9.Mai 2004 in ihr Amt eingeführt wurde. Die Pfarrstelle umfasst nun eine 50% Gemeindestelle und 50% der Arbeit soll am Berufsbildungszentrum Kappeln als Religionslehrerin geleistet werden. Zum ersten Mal waren an der Sondierung der Bewerbungsunterlagen für diese Stelle und den Gesprächen mit den Kandidaten, die in die engere Wahl genommen wurden, deshalb auch der Schulleiter Hans-Hermann Henken nebst zwei weiteren Vertretern der Schule beteiligt.